Psychotherapie
für Erwachsene

Was ist Psychotherapie und wer übernimmt die Kosten?

Ambulante Psychotherapie in dieser Praxis:
Die Behandlungen werden von approbierten Psychologischen Psychotherapeuten oder Psychologen, die sich in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten befinden (jeweils Fachkunde Verhaltenstherapie), durchgeführt.

Die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) als psychotherapeutische Behandlungsmethode:
Die KVT geht davon aus, dass psychische Störungen das Ergebnis von bewussten und/oder unbewussten Lernprozessen sind. Sie geht weiter davon aus, dass falsch erlernte Verhaltensweisen auch wieder durch entsprechende verhaltenstherapeutische Techniken verlernt und somit neu erlernt werden können. Die verhaltenstherapeutischen Techniken variieren je nach Komplexität und Schweregrad des Störungsbildes. Zu Beginn jeder Behandlung wird mit dem Patienten gemeinsam seine persönliche Lebens-und Krankeitsgeschichte (Biographische Anamnese) erarbeitet, welche für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Problematik wesentlich ist. Dabei steht stets die aktuelle Symptomatik im Vordergrund sowie deren Bewältigung. Die KVT ist wissenschaftlich gut belegt, vor allem bei Depressionen und Angsterkrankungen.


Welche Erkrankungen werden in dieser Praxis durch KVT behandelt?

  • Affektive Störungen z.B. Depressionen
  • Belastungs-und Somatoforme Störungen z.B. Angststörungen oder Hypochondrie
  • Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Faktoren z.B. Essstörungen
  • sowie alle anderen psychischen Störungen mit Krankheitswert

  Zögern Sie nicht, sprechen Sie uns an!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen